Wie alles begann

Wolfgang Beck, Die Merseburger Zaubersprüche

Wenn ich mich intensiver mit Literatur beschäftige, komme ich immer wieder auf die Anfänge zurück. Natürlich nicht auf die Anfänge von allem, aber auf die des geschriebenen Worts. Jede Literaturgeschichte, die irgendwas auf sich hält,  nennt dann die Merseburger Zaubersprüche.

„Wie alles begann“ weiterlesen

Feuer an allen Fronten

Sabine Ebert, Kriegsfeuer

Sabine Ebert ist nah dran an den historischen Ereignissen. Ihre Bücher gefallen mir besser als die bisherigen Verfilmungen etwa der Hebammen-Storys. Print lässt eben im Roman immer noch Raum für eigene Vorstellungen, eigenes Kino im Kopf – trotz aller Faktentreue. Bei 1813 Kriegsfeuer war das nicht anders.

„Feuer an allen Fronten“ weiterlesen